Unser Kursangebot

 
Welpenkurs

Samstag, 08:00 bis 09:00 Uhr

Geeignetes Alter: ab 10 Wochen

Trainerin: Kathryn Mayer

Tel.: 0699/10377416

Die gezielte Förderung und der konsequente Aufbau in den unterschiedlichen Entwicklungsphasen eines Welpen sind für einen guten und harmonischen Start in eine "gemeinsame Hund-Mensch-Partnerschaft" sehr wichtig.

Der Welpe wird spielerisch auf verschiedene örtliche Gegebenheiten, Umweltsituationen und richtiges Sozialverhalten  unter gleichaltrigen Artgenossen vorbereitet.

herbst-6553.jpg
Junghundekurs

Samstag, 08:00 bis 09:00

Geeignetes Alter: 6 bis 12 Monate

Trainerin: Elvira Edlinger/Tamara Schöller

Tel.: 0664/8211300

Aufbauend auf den Welpenkurs wird der  Junghund nun weiter in seinem Wesen gefestigt und erlernt spielerisch über positive Motivation die ersten Übungen.

Erste Kommandos werden gelernt, gefestigt und unter verschiedenen Ablenkungen geübt.

herbst-5489.jpg
 
 
Begleithundekurs

Samstag, 09:30 bis 11:00 Uhr

Geeignetes Alter: ab 12 Monaten

Trainerin: Edith Blauensteiner

Tel.: 0676/4847125

In diesem Kurs werden dem Hund über positive Motivationen erste Übungen gelernt, welche der "Österreichischen Prüfungsordnung" entsprechen.

 

Abschluss: IGB BH-VT

 

Die Prüfung besteht aus einem Theorieteil, einem Verkehrsteil und Unterordnung.

 

Nach Abschluss der Prüfung beherrscht der Hund Grundkommandos und kommt mit alltäglichen Ablenkungen (z.B. Radfahrer, Jogger, Fußgänger, Fahrzeugen) zurecht.

herbst-8720_edited_edited_edited.jpg
Fortgeschrittenenkurs

Samstag, 11:00 bis 12:30 Uhr

ab IGB BH VT

Trainer: Heinz Edlinger

Tel.: 0664/1542777

In Kleingruppen werden erlernte Grundkommandos vertieft und perfektioniert, neue Übungen entsprechend der Prüfungsstufe erlernt

 

Mögliche Prüfungen:

IBGH-1

IBGH-2

IBGH-3

EH5_0235.jpg
 
Stöbern

Kurszeiten nach Vereinbarung

Trainerin: Melanie Figl

ab IGB BH VT 

Stöbern bedeutet für den Hund, seine Nase optimal einzusetzen und Gegenstände unterschiedlicher Materialien im Gelände zu finden und anzuzeigen.

Beginnend bei einer kleinen Stöberfläche, wird die Fläche sowie die Anzahl der Gegenstände stetig gesteigert.

Mögliche Prüfungen:

STRP-1

STRP-2

STRP-3

herbst-8735.jpg
 
 
Fun Agility

Kurszeiten nach Vereinbarung

ab IGB BH VT

Trainerin: Barbara Fischer

Tel.: 0676/9111100

Durch gezielte Bewegungsabläufe wird abseits einer Prüfungsordnung Fitness und Spass in den Vordergrund gestellt.

_DSC2717.jpg
Sportschutz

Bei Interesse kontaktieren Sie

Heinz Edlinger

Tel.: 0664/1542777

Schutzdienst über den Beutetrieb ist ein Sport, der dem Hund lehrt, auf bestimmte Situationen zu reagieren, die in der Form im Alltagsleben nicht vorkommen.

Geeignete Rassen: Gebrauchshunde

Voraussetzung: Enge Mensch-Hund-Bindung, Gehorsam, Interesse an der Vielseitigkeitsausbildung.

Sportschutz.jpg
 
Hundeführschein (§2)
Niederösterreich

Anmeldung und  Ansprechpartnerin:

Edith Blauensteiner

Tel.: 0676/4847125

Das Hundehaltegesetz besagt, dass jeder Besitzer die dafür erforderliche Eignung aufweisen muss, ein Tier halten und führen zu können.

Der Hundeführschein gliedert sich in einen allgemeinen Teil über Wesen und Verhalten des Hundes (Dauer ca. 4 Stunden) und einen praktischen Teil über Leinenführigkeit, Sitzen und Freifolgen.

Die Erbringung der Sachkunde (allgemeiner und praktischer Teil) erfolgt durch die Sachkundeprüfung mittels Ausstellung einer Bestätigung durch eine nachweislich qualifizierte Person.

Carina Photo Hundeführschein.jpg
 
Allgemeines zum Kursbesuch

Hundeführer:

Eine ordentliche Adjustierung gehört dazu!

Festes Schuhwerk, Kleidung dem Wetter entsprechend, die auch einmal schmutzig werden darf.

Sackerl fürs Gackerl sollten auch dabei sein.

Für einen reibungslosen Betrieb bitte die

PLATZORDNUNG

durchlesen und einhalten!

Für den Hund sollte ein (!) Spielzeug und jede Menge Leckerlies bereit sein (klein, weich).

Hund:

Im Zuge einer Prüfung muss der Hund  an Halsband und Leine geführt werden und in Vorbereitung darauf, auch während der Kurseinheiten. Das Führen mit Brustgeschirr bitte mit dem Trainer absprechen.

Keinesfalls Flexileine oder Schleppleine während des Trainings.

herbst-8828.jpg
 
Logo Dogsport ohne Traismauer.png